Startseite

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Weidenthal

Ich freue mich über Ihr Interesse an uns. Weidenthal mit seinen rund 1.800 Einwohnern ist eine Gemeinde inmitten des Pfälzer Waldes. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie viel Wissenswertes und Informatives über die Kommune, die sich dank guter Infrastruktur und günstiger Lage zu einer modernen Wohngemeinde mit hohem Wohn- und Freizeitwert entwickelt hat. Diese Internetpräsentation beinhaltet aktuelle Hinweise und Informationen über Einrichtungen, Vereine und Institutionen, sowie zu Freizeit- und Kulturangeboten. Wenn Sie Vorschläge, Kommentare, Wünsche oder auch konstruktive Kritik zu dieser Website oder bezüglich anderer Gemeindeangelegenheiten äußern wollen, können Sie uns gerne eine E-Mail an gemeinde-weidenthal@t-online.de senden.

Ralf Kretner
Ortsbürgermeister

Weidenthal im Naturpark Pfälzerwald

Die Waldgemeinde Weidenthal liegt zwischen Kaiserslautern und Neustadt an der Weinstraße, 213 bis 507 Meter über Meereshöhe, behaglich zwischen den Bergen des Pfälzerwaldes eingebettet, im Tal des Hochspeyerbaches.

Weiterlesen>>>

Sprechzeiten des Bürgermeisters und der Beigeordneten:
Montags 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr

im Rathaus, Hauptstr. 122
Telefon (06329) 261

 

Beratungstermine der Gemeindewerke im Rathaus Weidenthal
Nächste Termine:
Montag, den 04.05.2020
jeweils von
14.00 – 17.00 Uhr


Aktuelle Nachrichten aus Weidenthal

Glocken rufen ökumenisch zum Gebet

26.3.2020

Normalerweise rufen die Glocken die Gläubigen zum Gottesdienst, in der Corona-Krise rufen sie ab Donnerstag und bis auf Weiteres jeden Abend zum gemeinsamen Gebet.

Schutzschild für Rheinland-Pfalz: Nachtragshaushalt und Soforthilfefonds für Bevölkerung und Wirtschaft

24.3.2020

Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sitzung den Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2020 beschlossen. „Wir alle befinden uns mitten in einer historischen Herausforderung. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind ein gesellschaftlicher Ausnahmezustand und eine große Bewährungsprobe für den Staat. Unser Land ist in einmaliger Weise gefordert. Deswegen handeln wir entschlossen und konsequent. Wir tun alles Menschenmögliche, […]

Einheitliche Regelung – Nach Inkrafttreten von neuer landesweiter Corona-Bekämpfungsverordnung

24.3.2020

Seit Dienstag, 24. März, gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Verordnung im Kampf gegen das Corona-Virus. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld begrüßt, dass damit landesweit einheitliche Regelungen in Kraft getreten sind, die in etwa denen entsprechen, die im Landkreis Bad Dürkheim und der übrigen Pfalz bereits seit mehreren Tagen gelten.

Praxis Dr. Manfred Reiber: Patienteninformation Corona

24.3.2020

Nachdem die Corona Epidemie auch die Pfalz erreicht hat und die Infektionszahlen in den letzten Tagen drastisch gestiegen sind , ist es notwendig geworden zum Schutz meiner Mitarbeiter und meiner Patienten den Praxisablauf zu ändern.

Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 23.03.2020

23.3.2020

Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes […]

Mehr anzeigen

Die in dieser Box dargestellten Inhalte werden von Mittelpfalz.de bereitgestellt. Die Inhalte sollen über aktuelle Geschehnisse informieren. Sie spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder und werden auch nicht überprüft.